Navigation überspringen

Farbgenauigkeit

Rücken sie Ihre Entwürfe ins rechte "Farb-Licht"

SPECTRUM 5 & X-Rite ColorMunki

SPECTRUM 5 ist kompatibel mit dem X-Rite Spektralphotometer ColorMunki. Mit diesem lassen sich hochwertige Profile für Monitor und Drucker erstellen und so die Farbwiedergabe Ihrer Ausgabegeräte verbessern. Die Optimierung der Farbdarstellung sichert die farbgenaue Präsentation am Monitor und auf Ihrem Ausdruck. Informationen zum ColorMunki finden Sie auf www.xrite.com

SPECTRUM 5 & Ihr Drucker

Sie möchten Ihre in SPECTRUM 5 gestalteten Entwürfe selbst ausdrucken und wissen nicht, mit welchem Drucker die Farben möglichst nah an die Originalfarbtöne heranreichen?

Hier finden Sie unsere Druckerempfehlungen für den möglichst farbgenauen Ausdruck.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Ihnen einen Auschschnitt möglicher Druckeroptionen darstellen und aufgrund der Vielfalt nicht den gesamten Markt berücksichtigen können. Neben dem Drucker haben die verwendeten Papiere und Tinten eine hohe Wichtigkeit für das Druckergebnis.


Drucker
Ein Drucker, der sich bei unserem Test bewährt hat:
Canon PIXMA Pro9500 Mark II


Papiere
Folgende Papiere wurden getestet und für den Ausdruck von Entwürfen als geeignet empfunden:

  • EFI CertProof Paper 6225XF Semimatt
  • EFI Offset Proof Paper 9200 Semimatt
  • EFI Proof Paper 5200XF Semiglossy


Spektralphotometer
Weiterhin empfehlen wir Ihnen mit Hilfe eines Spektralphotometers Farbprofile für Ihren Drucker und das zugehörige Papier zu erstellen. Von uns getestete und als geeignet emfundene Spektralphotometer sind die ColorMunki-Modelle der Firma X-Rite. Die zum oben genannten Drucker vertriebene Kalibrierungssoftware von Canon wurde als nicht-zufriedenstellend empfunden.

Download Druckerprofile
Sie können sowohl die Farbprofile, welche wir mit unserem Drucker erstellt haben, als auch Screenshots für passende Einstellungen downloaden (Windows Farbverwaltung, Druckertreiber und Adobe Reader).

Download Colormanagement.zip (5 MB)

SPECTRUM 5 & der CAPAROL Buntstift 3D

Farbtöne mit dem Buntstift 3D einlesen, mit SPECTRUM 5 oder SPECTRUM_express synchronisieren und sofort gestalten.

  • Direktanzeige des gemessenen Farbtons
  • NEU: Bluetooth-Schnittstelle zur schnellen und einfachen Datenübertragung

Mehr Infos zum CAPAROL Buntstift 3D finden Sie hier