Navigation überspringen

Tipps für das optimale Foto

Die Qualität des Bildes beeinflusst die Entwurfsgestaltung

So bereiten Sie Ihr Bild optimal für den PHOTOservice vor:

Technische Voraussetzung
Passende Auflösung: mind. 1920x1440 Pixel bei 150 dpi  (Spectrum 4.0: 1024x768 Pixel bei 150 dpi).
Format: jpeg-, TIFF- oder PNG-Datei.

Optimaler Bildausschnitt
Objekt aus geeigneter Position fotografieren. Im Zweifel zwei Fotos unterschiedlicher Ansichten zur Bearbeitung geben.
Bei einem Innenraum sollten mindestens 2 Wände, Decke und Boden sehen zu sein, um ein Raumgefühl zu bekommen und eine geeignete Gestaltung zu erstellen. Gehen Sie beim fotografieren in die Knie um möglichst viel Wandflächen zu bekommen.

Konzentration auf das Wesentliche
Gegenstände entfernen, die die Sicht auf das Objekt behindern/verdecken, u.a. Autos, Bauzäune, Vasen, Spielzeug, Pflanzen.

Fotografieren Sie bei Tag
- Nicht in der Dämmerung oder bei Nacht.
- Nicht zu sonnig, Fassaden sind sonst überstrahlt
- Innenraum muss gut ausgeleuchtet sein

Beispiele von Objekten, die nicht bearbeitet werden können
Einige Objekte können nicht aufbereitet werden. Der PHOTOservice behält sich vor, Bilder dieser Art abzulehnen.