Navigation überspringen

Nachhaltigkeit

Ökonomisch und ökologisch sinnvoll

Villa in Pompeii

Auch wenn der Begriff der "Nachhaltigkeit" mehrere Dimensionen umfasst: Die für denkmalgerechte Produkte hauptsächlich verwendeten Rohstoffe – wie Kalk, Quarz, Erden und aus Quarz gewonnene Bindemittel – können hier in jeder Hinsicht punkten. Ökonomisch, weil sie extrem dauerhaft sind. Und ökologisch, weil sie natürlichen Ursprungs sind und nach der Verwendung als Baustoff immer noch ein natürliches Produkt und als solches wiederverwendbar.