Navigation überspringen

Capatect System Natur+

Dämmen mit Hanf

Das innovative Hanf-Fassadendämmsystem von Caparol vereint beste bauphysikalische und ökologische Qualitäten. Basierend auf dem natürlichen Rohstoff Hanf und ausgestattet mit außergewöhnlichen Produkteigenschaften ermöglicht es intelligentes, verantwortungsvolles Bauen - Schicht für Schicht in höchster Qualität. Dahinter steht ein nachhaltiges Gesamtkonzept mit einer ausgezeichneten Ökobilanz, die den gesamten Lebenszyklus der Hanffaserdämmplatte umfasst. Nachwachsend, regional, leistungsstark - ein perfektes Beispiel für umweltverträgliche High-Tech.

Beste Argumente für natürliche Dämmung mit Hanf

Dämmwerte, die konventionellen Produkten nicht nachstehen sparen Heizkosten und bares Geld.

Ein konsequent ökologisch gedachtes Produktkonzept, das einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leistet und ein sicheres Gefühl gibt.

Angenehmes Raumklima und Schalldämmung machen das Haus zum Rückzugsort mit Wohlfühlatmosphäre.

Durchdachte Detaillösungen sowie vielfältiger Gestaltungsspielraum mit Systemsicherheit und hoher Qualität.

Die nachwachsende Dämmung der Zukunft

Das Capatect System Natur+ setzt durch die Verwendung des natürlichen Rohstoffs Hanf neue Maßstäbe hinsichtlich Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit.

  • Recyclingfähiges Produkt mit herausragender Ökobilanz
  • Keine chemischen Zusätze
  • Hanfanbau in ökologischer, regionaler Landwirtschaft, ohne Pflanzenschutzmittel oder Dünger
  • Positive Kohlendioxidbilanz bereits während des Herstellungsprozesses 
  • Effiziente Verwertung von bis zu 97% der Hanfpflanze
     

Der Systemaufbau

Leistungsfähige Produkteigenschaften

Das Hanf-Fassadendämmsystem erfüllt alle Anforderungen an moderne Fassadendämmung und bietet Vorteile gegenüber konventionellen Dämmstoffen.

  • Effektive Wärmedämmung
  • Hoch diffusionsoffener Systemaufbau 
  • Hervorragende Schalldämmung
  • Exzellenter Hitzeschutz
  • Hohe Schlagfestigkeit
  • Perfekt abgestimmte Systemkomponenten und Detaillösungen