Capalac Isolierspray

Schnell trocknender Absperrgrund


gegen durchschlagende Flecken


außen und innen.

Verwendungszweck

Absperrgrund gegen durchschlagende oder verfärbende Stoffe aus dem Anstrichuntergrund wie Asphalt, Teer, Bitumen, Rauch- und Rußflecken, Wasserränder und Farbstifte im Außen- und Innenbereich. Eine nachfolgende Beschichtung ist erforderlich.

Eigenschaften

  • schnell trocknend
  • vielseitig absperrend einsetzbar
  • überstreichbar
  • polystyrolverträglich

Materialbasis

lösemittelhaltiges Kunstharz

Verpackung/Gebindegrößen

400 ml Sprühdose

Farbtöne

Weiß

Lagerung

Kühl. Nicht angebrochene Sprühdosen 12 Monate lagerfähig.

Geeignete Untergründe

Mineralische Untergründe, Holz- und Holzwerkstoffe, Polystyrol.
Der Untergrund muss trocken, sauber und tragfähig sein. 
Die Holzfeuchtigkeit darf maximal 15 % betragen.

Untergrundvorbereitung

Wasserränder und Salzausblühungen trocken abbürsten.

Auftragsverfahren

Vor Gebrauch Spraydose mindestens 30 Sekunden kräftig schütteln.

Isolierspray dünn im Kreuzgang spritzen und zwischen den Arbeitsgängen ca. 30 Minuten trocknen lassen.

Capalac Isolierspray 2 – 3 mal auf die zu behandelnde Fläche aufsprühen.

Unzureichende Trocknungszeiten können die Absperrwirkung beeinträchtigen. Besonders bei sehr dickschichtigen und langsam trocknenden Deckbeschichtungen kann es bei zu dünner Absperrschicht und Poren im Untergrund zur Fleckenbildung kommen.

Absperrwirkung daher durch Testschichtungen prüfen.

Nach dem Gebrauch Sprühdüse mit dem Düsenventil nach unten halten und Düse durch kurzes Sprühen reinigen.

Beschichtungsaufbau

Überarbeitbarkeit: Mit einkomponentigen Farben und Lacken von Caparol. Lösemittelhaltig und wasserverdünnbar.

Verbrauch

Ca. 1,5 – 2,0 m²/Dose

Verarbeitungsbedingungen

Mindestens 8° C bis maximal 30° C Luft-, Material- und Untergrundtemperatur. Die relative Luftfeuchtigkeit darf 75 % nicht überschreiten.

Trocknung/Trockenzeit

Bei 20° C und 60 % relativer Luftfeuchtigkeit. staubtrocken griffest überstreichbar
nach Minuten 10 20 30

Werkzeugreinigung

Mit Disboxid 419 Verdünner

Gefahrenhinweise/Sicherheitsratschläge (Stand bei Drucklegung)

Hochentzündlich. Giftig für Wasserorganismen, kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben. Dämpfe können Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Dampf/ Aerosol nicht einatmen. Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden. Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. Bei Verschlucken sofort ärztlichen Rat einholen und Verpackung oder Etikett vorzeigen. Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden.

Behälter steht unter Druck. Vor Sonnenbestrahlung und Temperaturen über 50° C schützen. Auch nach Gebrauch nicht gewaltsam öffnen oder verbrennen. Nicht gegen Flamme oder auf glühenden Gegenstand sprühen. Von Zündquellen fernhalten – Nicht rauchen.

Entsorgung

Nur restentleertes Gebinde zum Recycling geben. Flüssige und ausgehärtete Materialien als Farbabfälle, die organische Lösemittel oder andere gefährliche Stoffe enthalten, entsorgen.

Deklaration der Inhaltsstoffe

Spezialkunstharz, Titandioxid, mineralische Füllstoffe, Ether, Aliphaten, Glykolether, Aceton, Additive

KundenServiceCenter

Tel.: 0 61 54 / 71 17 10
Fax: 0 61 54 / 71 17 11
E-Mail: kundenservicecenter@caparol.de