Capatect IDS Hanf-Filz Dämmstreifen

Entkopplungsstreifen aus Hanffasern

Verwendungszweck

Hanf-Filz Dämmstreifen zur optimalen Schall- und elastischen Entkopplung.
Bei den Capatect Innendämmsystemen IDS Aktiv, IDS Mineral und IDS Protect, für einbindende Bauteile die ein unterschiedliches Dehnungs- und Setzungsverhalten erwarten lassen wie z. B. Decken, Holzfußböden oder Trockenbauwände.

Eigenschaften

  • Diffusionsoffen für angepasste Feuchtigkeitsregulierung
  • Dichter Filz mit guten Schallschutzeigenschaften
  • Natürlich eiweißfrei, keine Ungezieferbehandlung notwendig
  • Einfache Bearbeitung mit Messer, Schere oder elektrischen Schneidwerkzeugen

Verpackung/Gebindegrößen

Dicke Abmessungen L x B Rollen/Karton
5 mm 25 m x 100 mm 2

Lagerung

Trocken, vor Feuchtigkeit geschützt.

Technische Daten

Wärmeleitfähigkeit: 0,047 W/(mK)
Rohdichte: 160 – 180 kg/m³
Baustoffklasse: B2, normalentflammbar / Euroklasse E
Dynamische Steifigkeit: s = 84 MN/m³
Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl: µ = 1

Hanf-Filz Dämmstreifen ausrollen und an einbindenden Bauteilen zur Entkopplung fixieren.

Praxistipp:
Nachträglich von Hand aufgefasert als Hanfwolle zum Ausstopfen von Anschlussfugen der IDSysteme an Holzbalken oder zum Ausstopfen von Fugen zwischen einzelnen Mineraldämmplatten zur Vermeidung von Wärmebrücken.  www.caparol.de/innendaemmung

Entsorgung

Materialreste nach EAK 170904 (gemischte Bau- und Ab­bruchabfälle) entsorgen.

KundenServiceCenter

Tel.: 0 61 54 / 71 717 10
Fax: 0 61 54 / 71 717 11
E-Mail:  kundenservicecenter@caparol.de

Technische Information

  • Technische Information Nr. 2887
  • Energetische Sanierung im Denkmalschutz