Capatect Übergangsprofil 665

Horizontales Übergangsprofil zu leicht vorspringenden, darunterliegenden Fassadenbereichen

Verwendungszweck

Profil zur Ausbildung eines horizontalen wasserführenden Übergangs von Putz zu darunterliegenden vorspringenden Fassadenbereichen.

Eigenschaften

- Tropfkantenabstand bis 30 mm möglich
- Gewebestreifen aus Systemgewebe 
- unauffällige Optik in lichtgrau

Verpackung/Gebindegrößen

Karton mit 25 Stäben à 2,5 m

Farbtöne

Profilkörper lichtgrau

Lagerung

Eben, spannungsfrei, vor anhaltender Sonneneinstrahlung, vor Aufheizung und vor mechanischer Belastung schützen.

Technische Daten

- Profilkörper aus PVC-Kunststoff
- Gewebestreifen aus Capatect-Gewebe 650/110

Baustoffklasse

B1 (schwerentflammbar)

Ergänzungsprodukte

Übergangsprofil-Verbindungsstück (nicht im Lieferumfang)

Produkt-Nr.

665

Verbrauch

1m/m

Verarbeitungsbedingungen

Während der Verarbeitung dürfen die Umgebungs- und Untergrundtemperaturen nicht unter +5° C und über +30° C liegen. In diesem Zusammenhang verweisen wir auf den Kommentar ATV DIN 18345 Punkt 3.1.3 ungeeignete klimatische Bedingungen.

Montage

Das Übergangsprofil in die frische Armierungsmasse einbetten, dabei waage- und fluchtgerecht ausrichten. Zur Verbindung der Profile untereinander, dass Übergangsprofil-Verbindungsstück vor der Montage aufstecken.

Die nachfolgende Flächenarmierung bis zur Profil-Abzugskante heranführen. Die Schlussbeschichtung bündig mit der Profil-Abzugskante abschließen.

Tel.: 0 61 54 / 71 - 717 10
Fax: 0 61 54 / 71 - 717 11
E-Mail:  kundenservicecenter@caparol.de

Technische Information

  • Technische Information