Capatect-Eckschutzschiene 655/00

Gelochtes 90°-Winkelprofil aus Leichtmetall

Verwendungszweck

Als Putzlehre, Rammschutz und als Verarbeitungshilfe zur fluchtgerechten Kanten­ausbildung von Außenecken innerhalb der Capatect-WDVS A und B.

Eigenschaften

  • Kanten können fluchtgerecht und rechtwinkelig verstärkt werden

Verpackung/Gebindegrößen

Bund mit 50 Stück à 2,00 m = 100 m

Farbtöne

Aluminium natur

Lagerung

Trocken, vor Feuchtigkeit geschützt

Technische Daten

Schenkelbreite: 25 mm, beidseitig
Länge: 2 m

Produkt-Nr.

655

Untergrundvorbereitung

Die Verlegekante muß sauber, trocken, fest, tragfähig und frei von trennenden Substanzen sein.

Auftragsverfahren

Die Capatect-Eckschutzschienen sind vor Ausführung der Flächenarmierung an allen Kanten der gedämmten Flächen vollflächig (nicht punktförmig!) in die system­zugehörige Armierungsmasse einzubetten.

Ansätze sind im fortlaufenden Schienen­verlauf stumpf zu stoßen, an den Ecken auf Gehrung zu schneiden. Bei der Ausführung der Armierungsschicht ist das Capatect-Gewebe 650/110 von einer Seite der Fläche so um die Kante herumzu­führen, daß es die Schiene überdeckt und mit der nächsten Gewebebahn ca. 10 cm über­lappt.

Während der Verarbeitung und in der Trocknungsphase dürfen die Umgebungs- und Untergrundtemperaturen nicht unter +5 °C absinken.

Verbrauch

1,0 m/m

Hinweis

Eventuell anhaftende, fertigungstechnisch bedingte Ölreste sind zu entfernen.

Tel.: 0 61 54 / 71 17 10
Fax: 0 61 54 / 71 17 11
E-Mail:  kundenservicecenter@caparol.de

Technische Information

  • Technische Information Nr. 655