Capatect-Tropfkantenprofil 668/00

Zusammensteckbares Kunststoffprofil mit Tropfkante und Gewebestreifen

Verwendungszweck

Zur Ausbildung von Tropfkanten am Übergang von Horizontal- und Vertikalflächen innerhalb der Capatect-WDVS A und B.

Eigenschaften

  • Kunststoffprofil mit 10 mm Tropfkante und beid­seitigen Gewebestreifen
  • Exakte Verarbeitung in einer Flucht durch Steckverbindermontage

Verpackung/Gebindegrößen

Bund mit 10 Stangen à 2,50 m = 25,0 m

Lagerung

Eben und trocken, vor Feuchtigkeit ge­schützt.

Technische Daten

- Länge 2,50 m
- Gewebestreifen aus Capatect-Gewebe 650, ca. 130 mm breit

Produkt-Nr.

668/00

Untergrundvorbereitung

Die Verlegekante muss eben, sauber, trocken, fest und frei von trennenden Substanzen sein.

Auftragsverfahren

Das Capatect-Tropfkantenprofil ist vor der Flächenarmierung vollflächig (nicht punkt­förmig) mit der systemzugehörigen Armierungsmasse direkt an der Dämmplattenkante zu befestigen.
Hierzu ist im Bereich der Kante und der beiden Gewebestreifen die Armierungs­masse auf die Dämmplatten aufzutragen und das Profil – exakt ausgerichtet – ein­zudrücken.

Die weiteren Profile werden mittels Steckverbinder miteinander verbunden.
Die Armierungsmasse ist über dem Gewebe scharf abzuziehen. Beim nachfolgenden Auftrag der Armierungs­schicht ist das Capatect-Gewebe 650/110 ca. 10 cm zu überlappen.

Verbrauch

1,0 m/m

Verarbeitungsbedingungen

Während der Verarbeitung und in der Trocknungsphase dürfen die Umgebungs- und Untergrundtemperaturen nicht unter +5° C und über +30° C liegen.
In diesem Zusammenhang verweisen wir auf den Kommentar ATV DIN 18345 Punkt 3.1.3 ungeeignete klimatische Bedingungen.

Entsorgung

Materialreste nach EAK 101103 (alte Glasfaser-Materialien) oder nach
EAK 170704 (gemischte Bau- und Abbruchabfälle) entsorgen.

KundenServiceCenter

Tel.: 0 61 54 / 71 17 10
Fax: 0 61 54 / 71 17 11
E-Mail:  kundenservicecenter@caparol.de

Technische Information

  • Technische Information Nr. 66800