Capatect Thermoschiene 6680/55-160

PVC-Winkel mit den Ausladungen 55, 100 und 160 mm für den unteren Sockelabschluß

Verwendungszweck

PVC Winkel mit der Ausladung 55 mm als untere Auflage von Fassadendämmplatten oder 55, 100, 160 mm Ausladung als unterer Systemabschluss in Verbindung mit dem Capatect-Thermoprofil 6680/30.

Eigenschaften

Wärmebrückenoptimiertes Kunststoffprofil

Verpackung/Gebindegrößen

Karton mit 10 Stangen à 200 cm = 20 m

Farbtöne

weiß

Lagerung

Eben, spannungsfrei, vor anhaltender Sonneneinstrahlung, vor Aufheizung und vor mechanischer Belastung schützen.

Technische Daten

Profiltiefe: 55, 100 und 160 mm
Profillänge: 200 cm

Ergänzungsprodukte

Capatect-Thermoprofil 6680/30

Produkt-Nr.

6680/55
6680/100
6680/160

Untergrundvorbereitung

Vorstehende Mörtelgrade sind zu entfernen, Putzhohlstellen beizuputzen.

Verbrauch

1,0 m/m

Verarbeitungsbedingungen

Während der Verarbeitung und in der Trocknungsphase dürfen die Umgebungs- und Untergrundtemperaturen nicht unter +5 °C und über +30 °C liegen. In diesem Zusammenhang verweisen wir auf den Kommentar ATV DIN 18345 Punkt 3.1.3 ungeeignete klimatische Bedingungen.

Montage

Die Capatect-Thermoschiene wird mit systemzugehörigen Capatect-Montage-Schlagschrauben im Abstand von ca. 30 cm fluchtgerecht und spannungsfrei am Untergrund befestigt. Untergrundtoleranzen werden mit den Capatect-Distanzstücken 634/50 hinterfüttert.
Die Schiene muss zueinander mit 3 mm Abstand verarbeitet werden. Die zur Erleichterung der Montage eingesetzten Capatect-Sockelschienenverbinder müssen nach der Montage entfernt werden, um die Längenausdehnung nicht zu verhindern.

Folgende Dämmstoffdicken sind als unterer Systemabschluss in Verbindung mit dem Capatect-Thermoprofil 6680/30 möglich:

Dicken von   60 bis 100 mm mit 6680/55
Dicken von 100 bis 150 mm mit 6680/100
Dicken von 160 bis 200 mm mit 6680/160

Materialreste nach EAK 170904 (gemischte Bau- und Abbruchabfälle) entsorgen.

Technische Information

  • Technische Information Nr. 668055