Capaver Acryl-Finish

Umweltschonender, wasserverdünnbarer
Dispersionslack zur Beschichtung von Glasgeweben.

Verwendungszweck

Speziell entwickelte Schlussbeschichtung für Capaver Glasgewebe bei mittlerer bis hoher Beanspruchung.

Capaver Acryl-Finish ist ein wasserverdünnbarer Strapazierlack, lieferbar in den vier Glanzgraden matt, seidenmatt, ­seidenglänzend und glänzend. Capaver Acryl-Finish deckt das mit ­Capaver Gewebegrundierung zwischen­beschichtete Gewebe gleichmäßig fein ab, so dass die Struktur hervorragend erhalten bleibt und auch langfristig wieder­holt überstrichen werden kann.

Eigenschaften

Gerade für die im Objektbereich rele­van­ten Erfordernisse, d.h. für mittlere bis hohe Beanspruchungen ist Capaver Acryl-Finish konzipiert:
  • wasserverdünnbar
  • umweltschonend
  • geruchsarm
  • schmutzabweisend
  • scheuerbeständig nach DIN 53778
  • Nassabriebklasse 1
  • sehr gut reinigungsfähig (seiden­­matt/seidenglänzend/glänzend)
  • beständig gegen wässrige Desinfek­tions­­mittel
  • sparsam im Verbrauch

Materialbasis

Reinacrylat

Verpackung/Gebindegrößen

12,5 l

Farbtöne

Weiß

Mit CaparolColor Abtönfarben oder AmphiColor Voll- und Abtönfarben bis 5 % abtönbar. Bei Bezug von 100 Litern und mehr in einem Farbton und Auftrag auf Anfrage auch werkseitig abgetönt lieferbar.

Glanzgrad

Matt, seidenmatt, glänzend, seiden­glänzend

Lagerung

Kühl, aber frostfrei.
Anbruchgebinde fest verschlossen aufbewahren.

Eignung gemäß Technischer Information Nr. 606 Definition der Einsatzbereiche

innen 1 innen 2 innen 3 außen 1 außen 2
+ +
(–) nicht geeignet / (○) bedingt geeignet / (+) geeignet

Untergründe

Die untere Temperaturgrenze bei der ­Verarbeitung beträgt +5 °C für Luft und Untergrund.

Beschichtungsaufbau

Verarbeitung:
Nach guter Durchtrocknung der mit ­Capaver Gewebegrundierung ausgeführten Zwischenbeschichtung Capaver Acryl-Finish gleichmäßig auftragen.
Je nach Beanspruchungsgrad ein- oder zweimalige Beschichtung.

Verbrauch

Verbrauch für eine Beschichtung auf Glasgewebe:
Feine Strukturen: ca. 120 ml/m2.
Mittlere Strukturen: ca. 120–140 ml/m2.
Grobe Strukturen: ca. 130–150 ml/m2.
Exakte Verbrauchswerte durch Probe­beschichtung ermitteln.

Werkzeugreinigung

Sofort nach Gebrauch mit Wasser.

Bitte beachten (Stand bei Drucklegung)

Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Während der Verarbeitung und Trocknung für gründliche Belüftung sorgen. Essen, Trinken und Rauchen während des Gebrauchs der Farbe ist zu vermeiden. Bei Berührung mit den Augen oder der Haut sofort gründlich mit Wasser abspülen. Nicht in die Kanalisation, Gewässer oder ins Erdreich gelangen lassen. Spritznebel und Sprühnebel nicht einatmen. Nähere Angaben - siehe Sicherheits­daten­blatt.

Entsorgung

Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Flüssige Materialreste kön­nen als Abfälle von Farben auf Wasser­basis, ­ein­getrocknete Materialreste als ausge­härtete Farben oder als Haus­müll entsorgt werden.

EU-Grenzwert für den VOC-Gehalt

dieses Produktes (Kat. A/a): 30 g/l (2010). Dieses Produkt enthält < 1 g/l VOC.

Produkt-Code Farben und Lacke

M-DF01

Deklaration der Inhaltsstoffe

Polyvinylacetatharz, Titandioxid, Calciumcarbonat, Silikate, Wasser, Additive, Konservierungsmittel(Methylisothiazolinon, Benzisothiazolinon)

Technische Beratung

Alle in der Praxis vorkommenden Untergründe und deren anstrichtechnische Behan­d­lung können in dieser Druckschrift nicht abgehandelt werden.
Sollten Untergründe bearbeitet werden, die in dieser Technischen Information nicht aufgeführt sind, so ist es erforderlich, mit unseren Außendienst­mitarbeitern Rücksprache zu halten.

KundenServiceCenter

Tel.: 0 61 54 / 71 17 10
Fax: 0 61 54 / 71 17 11
E-Mail:  kundenservicecenter@caparol.de