Studenten ziehen ins „Campino“ ein