Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

CAP160192_BRO_Histolith_Renovierung_von_Fachwerkfassaden

11 Renovierung Holzwerk Holzbalken mit tiefgreifender Fäulnis müssen vom Zimmer- mann fachgerecht ausgetauscht werden. Vom Maler zu bewerkstelligen ist die anstrichtechnische Untergrundvor- bereitung. Dazu gehören das Abarbeiten von oberflächig verwittertem und vergrautem Holz mittels Schleifgerät oder Ziehklinge sowie die Entfernung von nicht tragfähigen Altanstrichen. Dies kann mechanisch durch Abschleifen oder mit Abbeizmitteln erfolgen. Hochalkalische Abbeizer sollten nach Möglichkeit vermieden werden, insbesondere wenn hinterher Leinölfarbe aufgetragen werden soll. Auch durch behutsames Strahlen mit gering abrasivem Granulat oder durch CO2 -Strahlen können Altanstriche entfernt werden. Das geeignete Verfahren sollte durch Probeflächen ermittelt werden. Wasserführende Risse im Holz, die Folgeschäden verursachen können, müssen verschlossen werden. Traditionell erfolgt dies durch Ausspänen mit trockenen, artgleichen Holzleisten. Handelsübliche Fugendichtstoffe oder Acrylspachtel sind dafür nicht geeignet. Speziell für das Verschließen von Holzrissen wurde Histolith Sanopas-Holz- risspaste eingeführt, ein Material, das sich bereits seit vielen Jahren in der Praxis bewährt hat. Es handelt sich um eine leinölgebundene und mit natürlichen Füll- und Faserstoffen versetzte Paste, die sich durch eine besonders hohe Flanken- haftung und große Elastizität auszeichnet. Nach der Aus- härtung hat das Material holzähnliche Eigenschaften. Es werden jedoch nur die wasserführenden Risse behandelt; eine flächige Verspachtelung der Holzbalken darf nicht erfolgen. Feine, im Holz auslaufende Risse müssen aus technischen Gründen nicht verschlossen werden und können grundiert und mit Farbe ausgestrichen werden. Renovierung Traditionelle Holzreparatur Ständer mit wasserführendem Riss; Wasser kann eindringen und Schäden im Schwellenbalken erzeugen. Nicht fachgerechter Rissverschluss mit Acryldichtstoff mit erkenn- barem Flankenabriss

Übersicht