Calcino Romantico – Interview - Caparol Navigation überspringen

Capadecor® Calcino Romantico

Mineralische Kalkglättetechnik für authentische Steinoberflächen

Was ist das Inspirierende und Kreative an Calcino Romantico?

Fragen an das Produktmanagement “Dekorative Innenwandtechniken“:

Capadecor® Calcino Romantico: Was verbirgt sich hinter diesem spannenden Fächer?

Das einzigartige an diesem Fächer ist, dass wir hier mit einem Produkt verschiedene Kreativtechniken zeigen, die authentische Steinoberflächen darstellen. Im Fächer werden Bildbeispiele und Farbtöne so gezeigt: Sechs „Natursteine“ werden mit jeweils fünf Farbtönen präsentiert. Jeder Stein steht für eine Farbrichtung, wie z.B. tiefe erdige Töne für den typischen roten Sandstein. Gezeigt wird eine Auswahl aus der Capadecor® Calcino Romantico Kollektion mit mittlerweile mehr als 100 Farbtönen.

Calcino Romantico Antikweiß (Basismaterial)

Was hat Sie zu dem Fächer Capadecor® Calcino Romantico inspiriert?

Begonnen hat alles mit dem Trend zu Oberflächen die dem Sichtbeton entlehnt sind, wie z.B. der Kreativtechnik Authentico. Da haben wir gemerkt, dass natürliche, steinige Oberflächen großen Zuspruch haben. Das attraktive daran ist die matte Anmutung in Kombination mit den warmen, mineralischen Farben. Durch die Verwendung verschiedener Werkzeuge und Verarbeitungstechniken können vielfältige Oberflächen mit schönen Strukturen zwischen glatt-fein und rustikal-gekörnt gestaltet werden. Authentico , Puristico und Grigio beschreiben Techniken, die in Kombination mit dem passenden Farbton Assoziationen zu Kalkstein, Onyx, Sandstein oder eben Sichtbeton wecken.