• #Stories
  • Mittel

CAPAROL ICONS - Beloved Paint

Von den grünen Farbikonen der Kollektion

Ein von Caparol ins Leben gerufenes Team aus Trendforschern, Kunsthistorikern, Innenarchitekten und Koloristen haben sich dem spannenden Thema von Zeitgeist und Raumkultur gewidmet. Die Recherche umfasste Kunst, Musik, Architektur, Literatur, Design, technischer Fortschritt, Mode, Menschen, Ideen, und Revolutionen, die unserer Farbkultur ihre vielen Identitäten gegeben haben. Das Ergebnis sind 120 moderne, elegante Farbikonen der Kollektion CAPAROL ICONS.

Grüne Farbtöne als Hommage an die Zeit…
kommen Sie mit auf eine Zeitreise…

Blasses Krokodilgrün.
Eine Trendfarbe voller Modernität. Bunt-geknotete Luftballontiere werden in den 90er Jahren zum Partytrend, der Ballon Dog zur Ikone.

Pastelliges Mintgrün.
In den 50er Jahren kauften sich Kinder in Candy-Shops für Pfennigbeträge Pfefferminz-Bonbons, Brause, Lakritz und Lollipops. Eine Hommage von Caparol an die Süße der Kindheit.

Diese Wandfarbe steht für acht Eliteuniversitäten in Nordamerika. Der Name Ivy (engl. Efeu) ist eine Referenz an den dichten Efeubewuchs der historischen Universitätsgebäude.

Cannabisgrün.
Macht Oberflächen ebenmäßig und sanft. Inspiriert von dem Farbton der in den USA legalen Marihuana-Sorte „Queen Green“, die besonders happy machen soll.

Effektvolles Veronesergrün.
Die Youthquakers mit ihrer ungezügelten Kreativität waren im London der 60er die Protagonisten der Swinging Sixties und brachten Farbe ins graue Kultur-Establishment. Dieses Grün zitiert ihre gefärbten Lederjacken.

Avocadogrün.
Hippies liebten Trips: entweder zurück zur Natur oder meditative Trips mithilfe von bewusstseinserweiternden Substanzen.

Nostalgisches Patinagrün.
Heckflosse, Chrom, Glas und Pastellfarben. Die amerikanischen Jukeboxen der 50er ließen sich vom Automobil-Design ihrer Zeit inspirieren. Sie wurden zu Designikonen und prägten das Bild des legendären 24-Stunden-Diners.

Mehr über CAPAROL ICONS Beloved Paint erfahren Sie hier