Work in Process: Caparol Navigation überspringen
Inspiration 1/2016

Work in Process

Ein Blick hinter die Kulissen des FarbDesignStudios. Von der Entstehung eines Farbtonfächers, digitalen Oberflächen und Farbentwürfen im Wandel der Zeit.

Wie entsteht eigentlich ein Farbtonfächer?
  • #Sehen
  • Kurz

Wie entsteht eigentlich ein Farbtonfächer?

In acht Schritten zur fertigen Kollektion


Tradition trifft Trend

Tradition trifft Trend

Sattes dunkles Waldgrün CCC Odenwald 0


Woher kommen die Ideen?
  • #Sehen
  • Kurz

Woher kommen die Ideen?


Farbgestaltung per Zufall
  • #Sehen
  • Mittel

Farbgestaltung per Zufall


Capaver® FantasticFleece Design Mandisa im Farbton re urban 7:

Capaver® FantasticFleece Design Mandisa im Farbton re urban 7:

ein historisches Ornament neu interpretiert - großzügig und außergewöhnlich an der Wand


“Muster-gültig” – Die Renaissance des Paisly
  • #Fühlen
  • Mittel

“Muster-gültig” – Die Renaissance des Paisly


Oberfläche des Monats

Oberfläche des Monats

Capaver® Fantastic Fleece - mit neuen coolen Designs


Ab ins Studio
  • #Fühlen
  • Kurz

Ab ins Studio

Von der Entstehung eines Fotos


Trendscouting…
  • #Stories
  • Mittel

Trendscouting…

…oder wie kommt der Trendton an die Wand?


Back to the roots
  • #Stories
  • Mittel

Back to the roots

Farbenwürfe damals und heute


Ein Wandbild gegen Kulturabbau
  • #Stories
  • Mittel

Ein Wandbild gegen Kulturabbau


re urban 1

re urban 1

intensive leichte Ausstrahlung, ein lebendiger Hingucker in modernem Ambiente


1250 Farbkonzepte pro Jahr
  • #Stories
  • Lang

1250 Farbkonzepte pro Jahr


Verwandlung
  • #Praxis
  • Kurz

Verwandlung

Vom Graffiti zum Trendupdate


Work in Process -

Capadecor® Stucco Eleganza Stucco Eleganza im Farbton 3D Lazur 150

Ein ganz zartes Schimmern wie von Perlmutt verleiht der fein gespachtelten Oberfläche zurückhaltende Eleganz.

Kachellos, kachelbar, Kacheleffekt
  • #Praxis
  • Lang

Kachellos, kachelbar, Kacheleffekt

Oberflächen digitalisieren


Werkstattgespräche
  • #Praxis
  • Lang

Werkstattgespräche

Auf der Suche nach der perfekten Struktur