caparol_pim_import/caparol_de/products/image/172993/052300_Capatect-Tropfkante_689_19.png

Capatect Fensterbank-Tropfkantenprofil 689/19

Flexibles Winkelprofil mit Abzugskante und beidseitigen Gewebestreifen

LV Texte

Verwendungszweck

Kunststoffprofil für den Übergang von horizontalen zu vertikalen Flächen und zur Ausbildung einer Tropfkante z. B. unter einer Fensterbank bei der Erstellung einer 2. Dichtebene innerhalb der Capatect Fassadensysteme.

Eigenschaften

  • Abzugskante für Armierungslage und Auftrag der Dichtschlämme
  • Flexibler Winkel zu individuellen Einstellung
  • Beid­seitigen Gewebestreifen aus Systemgewebe

Verpackung/Gebindegrößen

Karton mit 25 Stück à 2,50 m = 62,5 m

Lagerung

Trocken, eben, spannungsfrei, vor anhaltender Sonneneinstrahlung / Aufheizung und mechanischer Belastung schützen.

Konsistenz

Kunststoff und Glasfasergewebe

Produkt-Nr.

689/19
  • Gewebestreifen jeweils ca. 100 mm breit

Hinweis

Darstellung in mm.

Untergrundvorbereitung

Die Verlegekante muss fluchtgerecht, eben, sauber, trocken, fest und frei von trennenden Substanzen sein.

Verbrauch

1,0 m/m

Verarbeitungsbedingungen

Während der Verarbeitung und in der Trocknungsphase dürfen die Umgebungs- und Untergrundtemperaturen nicht unter +5° C und über +30° C liegen.
In diesem Zusammenhang verweisen wir auf den Kommentar ATV DIN 18345 Punkt 3.1.3 ungeeignete klimatische Bedingungen.

Montage

Der Untergrund muss bei der Erstellung einer zweiten Dichtebene das Gefälle der Fensterbank aufweisen.

Das Capatect Fensterbank-Tropfkantenprofil auf Länge zuschneiden. Im Kantenbereich die Armierungsmasse in Breite der Gewebefahne vorlegen. Das Capatect Fensterbank-Tropfkantenprofil lot- und fluchtgerecht ausrichten. Die Armierungsmasse über dem Gewebe scharf abziehen.

Das Profil ist so einzubauen, dass die Abzugskante in horizontaler Ausrichtung eine Tropfkante über den fertigen Putz bildet.

Beim nachfolgenden Auftrag der Flächenarmierung ist das Capatect Gewebe 650 min. 10 cm zu überlappen.

Entsorgung

Materialreste nach EAK 170704 (gemischte Bau- und Abbruchabfälle) entsorgen.

Technischer Beratungsservice

Tel.: +49 6154 71-71710
Fax: +49 6154 71-71711
E-Mail: kundenservicecenter@caparol.de

Technische Information

Technische Information