Capatect Tropfkantenprofil 668/00

Zusammensteckbares Kunststoffprofil mit Tropfkante und Gewebestreifen

caparol_pim_import/caparol_de/products/image/192967/056683_CT_668_00_Tropfkantenprofil_PL.png

Verwendungszweck

Zur Ausbildung von horizontalen Tropfkanten am Übergang zu zurückspringenden Gebäudeteilen wie z. B. Fenster- und Türlaibungen innerhalb der Capatect Fassadensysteme.

Eigenschaften

  • Kunststoffprofil mit 10 mm Tropfkante
  • Beid­seitigen Gewebestreifen aus Systemgewebe
  • Exakte Verarbeitung in einer Flucht durch Steckverbindermontage

Verpackung/Gebindegrößen

Karton mit 10 Stück à 2,50 m = 25,0 m

Lagerung

Trocken, eben, spannungsfrei, vor anhaltender Sonneneinstrahlung / Aufheizung und mechanischer Belastung schützen.

Produkt-Nr.

668
  • Gewebestreifen ca. 130 mm breit

Untergrundvorbereitung

Die Verlegekante muss fluchtgerecht, eben, sauber, trocken, fest und frei von trennenden Substanzen sein.

Verbrauch

1,0 m/m

Verarbeitungsbedingungen

Während der Verarbeitung und in der Trocknungsphase dürfen die Umgebungs- und Untergrundtemperaturen nicht unter +5° C und über +30° C liegen.
In diesem Zusammenhang verweisen wir auf den Kommentar ATV DIN 18345 Punkt 3.1.3 ungeeignete klimatische Bedingungen.

Montage

Im Kantenbereich die Armierungsmasse in Breite der Gewebefahne vorlegen. Das Capatect Tropfkantenprofil 668 lot- und fluchtgerecht ausrichten. Zur Verbindung der Profile die dazugehörigen Steckverbinder verwenden. Die Armierungsmasse über dem Gewebe scharf abziehen.

Beim nachfolgenden Auftrag der Armierungs­schicht ist das Capatect Gewebe 650 ca. 10 cm zu überlappen.

Entsorgung

Materialreste nach EAK 101103 (alte Glasfaser-Materialien) oder nach
EAK 170704 (gemischte Bau- und Abbruchabfälle) entsorgen.

Technischer Beratungsservice

Tel.: +49 6154 71-71710
Fax: +49 6154 71-71711
E-Mail: kundenservicecenter@caparol.de

Technische Information