caparol_pim_import/caparol_de/products/image/66376/029809_Capatect_Sockelschienen_Plus_6700.png

Capatect Sockelschienen Plus 6700

Stranggepresstes Leichtmetall-Profil in Trogform mit vorderseitig ausgebildeter Tropfkante
LV Texte

Verwendungszweck

Systemabschlussprofil mit spezieller Profilierung und Abzugskante für die Capatect Fassadensysteme.

Eigenschaften

  • Stranggepresstes Aluminium
  • Schafft eine geschlossene System­unter­seite
  • Fluchtgerechter, sauberer System­abschluss
  • Gezielte Regenwasserabführung

Farbtöne

Aluminium natur

Lagerung

Eben, trocken und vor Feuchtigkeit geschützt lagern.

Ergänzungsprodukte

      • Capatect Sockel-Eckprofil Plus 6690
        Wandseitig V-förmig ausgeklinktes, 90° ab­winkelbares Sockelschienen-Stück, zur einteiligen Ausbildung von Außen­ecken. Mit mindestens 2 Schlag­schrauben pro Schenkel zu befestigen.
        Länge: 835 mm
      • Capatect Sockelschienen-Aufsteckprofil Plus 6680
        Zum Aufstecken auf die vordere Auf­kan­tung der Sockelschienen
        6680/10 - Typ 10 für Dickschichtarmierung, Dicke: 6–10 mm Länge: 2,0 m
        6680/15 - Typ 15 für Dickschichtarmierung und Edel­­kratzputz, Dicke: ca. 15 mm Länge: 2,0 m
      • Capatect Sockelaufsteckprofil Stranggepresst 689/20
        Kunststoffprofil auf der Rolle zum stoßfreien Aufstecken.
        Für Putzdicke ca. 6 mm. Rolle 50 m
      • Capatect Sockelaufsteckprofil Eckprofil Stranggepresst 689/21
        Eck-Kunststoffprofil zum Aufstecken. Für Putzdicke ca. 6 mm.
      • Capatect Montage-Set 619/00 (klein)
        Zur Befestigung der Capatect-Sockel­schienen.
        Karton mit: 80 Schlagschrauben, Durchmesser 6 mm, Länge 60 mm, 20 Sockelschienen-Verbinder
      • Capatect Montage-Set 619/01 (groß)
        Zur Befestigung der Capatect-Sockel­schienen.
        Karton mit: 150 Schlagschrauben, Durchmesser 6 mm, Länge 60 mm, 40 Sockelschienen-Verbinder, 50 Distanzstücke, Dicke 3 mm
      • Capatect Distanzstücke-Set 634/50
        Zur Unterfütterung der Capatect-Sockelschienen bei Wandunebenheiten. Material aus Hart-PVC. Dicke  3, 5, 10 mm
      • Capatect Montage-Schlagschrauben 612
        Zur Befestigung der Capatect Sockel­schienen
        Durchmesser 8 mm, Länge 60 mm Produkt-Nr. 612/06
        Durchmesser 8 mm, Länge 80 mm Produkt-Nr. 612/08

Produkt-Nr.

Produkt-Nr.Für Dämmschichtdicke
(mm)
Ausladung
(mm)
Länge
(mm)
Verpackung/Bund
6700/0220 mm23 mm200010 Stück = 20 m
6700/0330 mm33 mm
6700/0440 mm43 mm
6700/0550 mm53 mm
6700/0660 mm63 mm
6700/0880 mm83 mm
6700/10100 mm103 mm
6700/12120 mm123 mm
6700/13130 mm133 mm
6700/14140 mm143 mm
6700/15150 mm153 mm
6700/16160 mm163 mm
6700/18180 mm183 mm
6700/20200 mm203 mm
Sonderprofile auf Anfrage

Untergrundvorbereitung

Vorstehende Mörtelgrate sind zu ent­fer­nen, Putzhohlstellen beizuputzen. Eventuelle, fertigungsbedingt anhaftende Ölreste an den Profilen sind zu entfernen.

Verbrauch

1,0 m/m

Montage

Die der gewählten Dämmstoffdicke entsprechende Capatect Sockelschiene Plus 6700 wird mit den systemzugehörigen Capatect Montage-Schlagschrauben 612 im Abstand von ca. 30 cm (3 Stück/ m) waage- und fluchtgerecht am Untergrund befestigt. Die Langlochbohrungen ermöglichen hierbei eine exakte Ausrichtung. 

Schienenstöße der Profile werden mit den Capatect Sockelschienen-Verbindern 698/01 verbunden. Kleinere Untergrundtoleranzen werden mit den Capatect Distanzstücken 634/50 ausgeglichen.

Sockelschienenstöße und Stöße der Dämmstoffplatten sind im Versatz anzuordnen. Das Bewehrungsgewebe der Systemarmierung ist bis zur Profilunterkante zu führen.

Technischer Beratungsservice

Tel.: +49 6154 71-71710
Fax: +49 6154 71-71711
E-Mail: kundenservicecenter@caparol.de

Technische Information