Navigation überspringen

Exkursion 2015:
ArchitekturClub-Exkursion

Fach-Exkursion reist in die Schweiz

Eine Fach-Exkursion in die Schweiz stand vom 5. bis 8. März auf dem Programm des Caparol ArchitekturClubs. 18 Architekten starteten in Darmstadt, machten kurz Station in Stuttgart und Ulm, ehe sie in Vals als erstes die Therme von Peter Zumthor besichtigten. Ein weiteres Etappenziel war Ilanz. Dort traf sich die Gruppe mit Capaul + Blumenthal Architekten, den beiden Preisträgern des Caparol Architekturpreises Farbe-Struktur-Oberfläche 2012. Sie begleiteten die Exkursion zu Projekten von Peter Zumthor (die Kapelle Sogn Benedetg in Sumvitg) und Gion Caminada (die Totenstube „Stiva da Morts“ in Vrin). Zudem wurden auch Projekte des Büros Capaul & Blumenthal besichtigt. Hervorzuheben sind hierbei die behutsamen Sanierungen traditioneller Wohnhäuser in Strickbauweise in Lumbrein und das „Badehaus“ in Davos Munts, ein Funktionsgebäude mit Gastronomiebereich in Holzbauweise an einem Badesee. Abgerundet wurde der überaus informative Tag durch einen Vortrag von Gion Caminada mit anschließender Gesprächsrunde. Sie fand im Kommunalen Kino in Ilanz statt, das 2012 als Preisträgerobjekt beim Caparol Architekturwettbewerb Farbe-Struktur-Oberfläche ausgezeichnet wurde. Nach zwei Tagen mit architektonischem Schwerpunkt fand die Exkursion ihren Abschluss im Skigebiet von Laax/Flimms. Bei bestem Wetter und optimalen Schneebedingungen ging es auf die Piste, ehe die Reise nach einem zünftigen Apres-Ski ihren Abschluss fand. Die Resonanz der Teilnehmer ist überaus positiv, verbunden mit dem Wunsch, auch im kommenden Jahr eine solch abwechslungsreiche Exkursion zu erleben.