Navigation überspringen

6. Architekturnachmittag im Ruhrgebiet

Gemeinsam mit unseren Partnern Beck, Dallmer und Laufen hatten wir bereits zum sechsten Architektur-Nachmittag im Ruhrgebiet eingeladen.

Die Veranstaltung begann in den Räumen der Firma Beck, in der Umformerhalle auf Zeche Bonifacius in Essen, mit einem Vortrag von Jörg Beste zum Thema Gebäudeumnutzung und Denkmalschutz von Kirchen.

Im Anschluss ging es mit dem Bus nach Bochum zum Anneliese Brost Musikforum Ruhr. Erläutert wurde das architektonische Konzept von Martin Bez, der mit seinem Büro Bez+ Kock aus Stuttgart, den Architekturwettbewerb gewonnen hatte. Anschließend führte Martin Bez die Gruppe durch das von ihm realisierte Projekt.

Zurück in Essen haben wir den Abend bei einem entspannten Barbecue im Zechen-Garten ausklingen lassen. Und Fortbildungspunkte der AKNRW gab es für die Fachvorträge auch noch. Super!

Vielen Dank allen Beteiligten und bis zum nächsten Jahr!

Sie haben Fragen zu unserem Produkt?

Betreff:

Ihre Nachricht: *
Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfelder